Header-02.jpg

VTT Logo VTT (alt)2.png 

Der Verband der Thüringer Tourismusunternehmen e.V. (VTT) widmet sich der Förderung des Thüringentourismus im Allgemeinen und auch im Einzelnen durch spezifische Projekte. Er versteht sich als Kompetenzzentrum für Fragen rund um den Thüringentourismus und unterstützt die Bemühungen seiner Mitglieder für einen nachhaltigen Qualitätstourismus. Der Verband setzt sich für Qualität ein und gibt Impulse für innovative Produkte im Thüringentourismus.

Die Unternehmer Katrin Tepper und Mario Hirt aus Eisenach haben sich in dieser schwierigen Zeit für den Tourismus ein neues Projekt einfallen lassen. Unter dem Namen „Heimaturlaub“ überzeugen Sie ihre Kunden jetzt einen Wertgutschein zu erwerben und diesen in der Zukunft einzulösen. Als kleines „Schmankerl“ erhalten die Gäste dafür 20% des Reisepreises geschenkt! Damit machen die Unternehmer die Not zu einer Tugend: da in der aktuellen Lage Niemandem nach entspannten Urlaubsreisen ist, vertagen die Reiseveranstalter die Wander- und Radtouren auf eine bessere Zeit.

Gemeinsam mit seinen Mitgliedern arbeitet der VTT an einem nachhaltigen zukunftsfähigen und qualitätsvollen Tourismus in Thüringen. Das möchten wir mit diesem Projekt „Heimatproviant“ erreichen und durch zahlreiche Kooperationspartner vorantreiben.

Mitgliedsantrag VTT         -         Satzung VTT

Sie wollen an unserer Aktion mitmachen?

Bitte schreiben Sie uns an: info@travel-butler.net

  • Sie senden uns Ihre Kontaktdaten & Ihr Logo zu.
  • Sie teilen uns mit, welche Preisstaffelung Ihre Gutscheine haben und welchen Bonus Ihre Kunden erhalten sollen.
  • Sie binden unseren Link www.heimaturlaub.net auf Ihrer Website ein und senden unseren Newsletter an Ihre Kunden.
  • Wir erstellen Ihr Profil auf www.heimaturlaub.net und präsentieren Ihr Unternehmen als Unterstützer unserer gemeinsamen Aktion.

Wir freuen uns auf zahlreiche Mitstreiter!


Wollen Sie sich auch mit Ihrem touristischen Unternehmen dem Projekt Heimaturlaub anschließen dann kontaktieren Sie uns gern, wir erläutern Ihnen die Kooperationsmöglichkeiten.

 

letzte Änderung: 05.04.2020